Redesign für Mentaltrainer: Intuitive Bedienung für kognitives Trainingstool

Viele Wege führen zum Lernerfolg. Ultraschall ist dabei das Funktionsprinzip des Mentaltrainers aus dem Hause Kosys. Um die Konzentration zu steigern und Sprachen zu lernen, überträgt das handliche Gerät den für das menschliche Ohr unhörbaren Schall direkt auf den Körper. Für den Hersteller realisierte Elektrosil das zeitgemäße Gehäusedesign seines innovativen Lerntools inklusive Touch-Display..

Die Herausforderung

Der Kunde wünschte sich für seinen Mentaltrainer mit Ultraschallfunktion eine schmale und kompakte Optik nach dem Vorbild gängiger Smartphones. Das Gerät sollte einfach bedienbar sein und als Weiterentwicklung der Vorgängerversion über einen Touchscreen verfügen.

Die Lösung

Elektrosil gestaltete das Design des Geräts komplett neu und stand dem Kunden, der mit vielen fertigungstechnischen Aspekten seines Vorhabens ein ihm wenig bekanntes Terrain betrat, mit fundierter Entwicklungsberatung zur Seite.

Die Ingenieure wählten ein Displaymodell mit hoher Helligkeit und vorteilhaftem Ablesewinkel. An die kleinformatige Anzeige passten sie einen geeigneten projiziert-kapazitiven Touchscreen an, ergänzten eine chemisch entspiegelte Schutzscheibe und banden den Touch-Treiber in die Linux-Softwareumgebung ein. Die optimale Flächenfunktion der sensiblen Technologie – z. B. bei Störstrahlungen des Displays – stellten sie in Kooperation mit dem Hersteller über Softwaremodifikationen sicher.

Im Anschluss entwickelte das Engineering-Team mit dem Konstrukteur ein vom Oberflächendesign bis zur Aufprallstabilität optimiertes Gerätegehäuse. Mittels eines Sleep-Mode-Features wurde der Stromverbrauch des Touchscreens angepasst.

Ein kundenspezifisches Silikonkabel mit Piezosensoren für die Ultraschallübertragung und ein Netzteil mit Logoprägung bildeten weitere Komponenten. Die Fertigung der Platine zur Ultraschallerzeugung und die Programmsoftware des Mentaltrainers wurden extern realisiert.

Kosys schätzt die besondere Kompetenz von Elektrosil, ein Maximum aus den eingeschränkten Fertigungsoptionen einer geringer Stückzahl herausholen und ein hochwertiges Design realisieren zu können.

Mentaltrainer in schlankem, ansprechendem Design und mit hochwertiger Displaytechnologie

Technologie gestützt Sprachen lernen: Mentaltraining

Stärken von Elektrosil

Bei der Entwicklung kombinierte das Elektrosil-Team seine Kompetenzen aus den Bereichen Display & Touch, Kabelkonfektion und Konstruktion auf optimale Weise. Für die kosteneffiziente Komponentenfertigung konnte man auf das etablierte Partnernetzwerk in Best Cost Countries zurückgreifen. Montage und Testing fanden unter Reinraumbedingungen in Deutschland, u. a. am Elektrosil Standort Wernberg, statt.

Vorteile und Nutzen

Elektrosil nutzte die eingeschränkten Fertigungsoptionen einer geringen Stückzahl überaus effizient und ermöglichte so ein hochwertiges Design. Da sämtliche Komponenten des Geräts als Kit geliefert werden, minimierte sich für den Auftraggeber der logistische Aufwand. Dank dieser Effekte verfügt Kosys heute über den ersten auf dem Markt erhältlichen Mentaltrainer mit intuitiv bedienbarem Touchdisplay.

So sorgten die starke Interdisziplinarität und das Engineering-Know-how von Elektrosil beim Redesign des Mentaltrainers für eine Lösung in höchster Qualität, die Endkunden anspricht und Kosys als Innovationstreiber positioniert.

Sie suchen eine passgenaue Lösung für Ihr System und einen kompetenten Partner? Dann rufen Sie uns an.

  • Applikationsberatung, Entwicklungsbegleitung, Design-In-Unterstützung
  • Qualitätssicherung
  • Engineering und Produktion
  • Komplett kundenspezifische Applikationen

Ihr Ansprechpartner

Gunter Wagschal

Produktmanager Displays & Touch

Tel: +49 40 84 00 01-35

Gunter.Wagschal@elektrosil.com

Success Stories, Die Sie auch interessieren könnten.

Andere Themen, außergewöhnliche Kompetenzen: Unsere Success Stories erzählen mehr.