Whitepaper
Sitzbelüftung mit Peltier

 

Sitzbelüftung mit Peltier: optimale Kälteleistung für jedes Watt

Sitzbelüftung mit Peltier-Elementen? Kaum eine Technologie scheint sich auf den ersten Blick weniger für modernes Automotive-Engineering zu eignen als der elektrothermische Wandler mit bekanntermaßen geringem Wirkungsgrad. Doch der Eindruck täuscht: Bei optimaler Auslegung leisten Peltier-Elemente einen erheblichen Beitrag zum Passagierkomfort, denn sie können die Kühlung zum Aha-Erlebnis machen.

Dieses Whitepaper zeigt Entwicklungsverantwortlichen auf, wie Peltier-Elemente im Rahmen der Fahrzeug-Sitzbelüftung ausbalanciert einsetzbar werden. Mit bewusst wahrnehmbaren Kühleffekten leisten die elektrothermischen Wandler einen echten Mehrwert für den Automotive-Megatrend „Passagierkomfort“. Trotz niedrigem Wirkungsgrad bieten die kleinen, einfach steuerbaren und als 1-Komponenten-Lösung realisierbaren Elemente viele Vorteile. Dieser Text stellt vor, welche Faktoren bei ihrer Auslegung für optimale Kühlleistungen wesentlich und wie sie auszulegen sind.

Whitepaper "Sitzbelüftung mit Peltier: optimale Kälteleistung für jedes Watt", PDF, 6 MB

We use cookies to ensure that we give you the best experience on our website.