TFT-Displays – Verlässliche Anzeigen für raue Umgebungen

Gute Lesbarkeit auch in rauen Umgebungen und bei langer Laufzeit – damit überzeugen Kleinvisualisierungen in der rauen Umgebung der Industrie. Elektrosil entwickelte äußerst belastbare kundenspezifische TFT-Displays für einen international führenden Anbieter von Systemen für die industrielle Automatisierung.

Die Herausforderung

Der Kunde benötigte für die Modernisierung seiner Automatisierungslösung zwei widerstandsfähige TFT-Displays, um das Leistungsvermögen zweier SPS-Steuerungsmodule zu verbessern. Elektrosil übernahm eine anspruchsvolle Aufgabe: Die kleinen Anzeigen für Schaltschränke sollten tageslichttauglich sein, über eine hohe Auflösung sowie einen breiten Ablesewinkel verfügen.

Getestet wurden die TFTs unter erhöhten Anforderungen, bei 85 °C und über eine Dauer von 504 Stunden, um so die spätere Lebensdauer unter rauen Einsatzbedingungen zu gewährleisten.

Die Lösung

Das Team von Elektrosil entschied sich für eine Neuentwicklung. Im Fokus stand dabei die Verklebung der einzelnen geätzten Glasscheiben für die TFT-Displays. Die Dehnungseigenschaften herkömmlicher Klebstoffe reichten nicht aus: Unter hoher Erwärmung dehnten sie sich stärker aus als die mit Liquid Kristallen gefüllten Glasscheiben. Beschädigungen und Ausfälle waren die Folge.

Um den zerstörerischen Effekt zu vermeiden, identifizierte Elektrosil gemeinsam mit einem Produktionspartner zunächst Klebstoffkomponenten, deren Eigenschaften sich den Vorgaben näherten. Dann analysierte das Team die Zusammensetzung und nutzte mathematische Parameter zur Definition des erforderlichen Klebstoffs.

Die Produktion der TFT-Displays übernahm der Produktionspartner. Die Qualität der Anzeigen wurde in zahlreichen Verfahren wie Klimakammer-, Liability- und Vibrationstests geprüft.

Mit Flexibilität, Interdisziplinarität und zielgerichtetem Projektmanagement führte das Team die Entwicklungsprozesse zum Ergebnis.

Überdauert mehr als 500 Stunden bei 85°C: TFT-Display mit spezialverklebtem, hochbelastbarem Schutzglas

TFT-Displays in der rauen Umwelt von industriellen Anwendungen: hochbelastbar, dauerlastbeständig, gute optische Eigenschaften

Stärken von Elektrosil

Bei den kundenspezifischen TFT-Displays setzte Elektrosil auf das fundierte Werkstoff-Know-how seiner Ingenieure, die in diesem innovationstreibenden Feld eng mit Instituten und Hochschulen zusammenarbeiten. Mit Flexibilität, Interdisziplinarität und zielgerichtetem Projektmanagement führte das Team die Entwicklungsprozesse zum Ergebnis.

Vorteile und Nutzen

Der Kunde erhielt mit den TFT-Displays temperaturbeständige und belastbare Komponenten für seine innovativen Automatisierungslösungen, die auch bei Dauerbetrieb in rauen Umgebungen zuverlässig funktionieren. Bei der Produktion wurden alle Standards gemäß der Corporate Social Responsibility Vereinbarungen erfüllt. Neben Kostenvorteilen bot Elektrosil mit leistungsfähiger Lagerhaltung und schneller Belieferung eine effektive Logistik.

Mit Werkstoff-Know-How und kreativer Interdisziplinarität entwickelte Elektrosil maßgeschneiderte TFT-Displays, die die Automatisierungssysteme des Kunden optimal ergänzen und im intensiven Industriebetrieb reibungslos funktionieren.

Sie suchen das passende Produkt für Ihre Applikation und benötigen einen Entwicklungspartner? Dann rufen Sie uns an.

  • Applikationsberatung, Entwicklungsbegleitung, Design-In-Unterstützung
  • Qualitätssicherung
  • Engineering und Produktion
  • Komplett kundenspezifische Applikationen

Ihr Ansprechpartner

Gunter Wagschal

Produktmanager Displays & Touch

Tel: +49 40 84 00 01-35

Gunter.Wagschal@elektrosil.com

Success Stories, Die Sie auch interessieren könnten.

Andere Themen, außergewöhnliche Kompetenzen: Unsere Success Stories erzählen mehr.